Weißrusslands Topics

Post No. 1 • Post-ID 1264 • Date So Jan 16, 2011 5:55 pm

Human Name

  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
avatar

LV

00
Member

EXP

User Info

Noone

no custom title
Posts
Points
♦️ Steckbrief




~Allgemein~

Ländername: Republik Weißrussland / Belarus
Name: Natalia (Natasha) Arlovskaya
Spitznamen: Nata
Alter: 17 Jahre
Geschlecht: weiblich
Klasse: Europe Class

~Aussehen~

Größe: 1,75 m
Gewicht: 60 kg
Aussehen: Die Haarfarbe von ihr ist blond und ihre Haare reichen ihr fast bis zum Gesäß. Auf dem Kopf trägt sie eine schöne Schleife. Ihre Augen sind violett und ihre Haut ist hell. Ihre Kleider sind meistens etwas ausgefallen und haben Rüschchen. Die Kleider von ihr ähneln Uniformen von dienstleistenden Mädchen und weisen oft Schleifen auf. Sie hat Stiefel an, die ihr fast bis zum Knie gehen.


~Persönliches~

Charakter: Weißrussland ist etwas brutal und harsch, nicht desto trotz liebt sie ihren Bruder Russland über alles. Sie liebt ihn so sehr, dass sie sich für ihn sogar auflösen würde und zu Russland gehören würde. Ihre Schwester Ukraine mag sie auch - das sind allerdings auch die einzigen, denn alle anderen kann sie nicht ausstehen. Vor allem nicht Litauen, den sie auf den Tod nicht ausstehen kann. Aus Spaß hat sie dem armen Litauen sogar mal die Finger gebrochen. Wahrscheinlich ist er ihr Lieblingsopfer... Und sie trägt immer Messer bei sich, was sie zu einer nicht allzu beliebten Gesprächspartnerin macht.
Mag: Russland und Ukraine, Messer bzw. Waffen, Kälte, Schnee
Mag nicht: alle anderen, vor allem Litauen, Einsamkeit, getrennt von Russland sein,
Stärken: Ihr Selbstbewusstsein, dass sie stark ist und gut im Umgang mit dem Messer ist, sind ihre Stärken.
Schwächen: Sie ist unsozial, nicht sehr beliebt, etwas brutal und liebt ihren Bruder über alles.
Sonstiges: Sie ist verliebt oder gar vernarrt in ihren Bruder Russland.
Wahlfächer: Musik, Japanisch, Deutsch

~Lebenslauf~

Geschichte: Weißrussland war seit sie klein war immer mit Russland und Ukraine zusammen. Sie verließ sich nur auf die beiden und kannte niemand anderen - und wollte auch keinen anderen kennen. Sie mochte es, bei ihrem geliebten Bruder zu sein und wahrscheinlich verliebte sie sich zu dieser Zeit in ihn. Auch mit ihrer Schwester kam sie damals schon gut aus. Aber es war immer kalt und schneite, so hatte sie manchmal auch das Gefühl der Einsamkeit. Diese überdeckte sie dann mit ihrer brutalen Art. Danach kam sie in die Sowjet Union hinein, wo sie eine Weile lang blieb. Allerdings war es nicht das gleiche, wie früher, und sie fühlte sich etwas einsam und allein gelassen. Was sie aber am meisten störte war, dass sie sich abhängig fühlte und sich nicht auf sich allein gestellt war. (Wobei sie Russland nicht als jemand anderen betrachtete, sondern als ein Teil von ihr - oder besser: sie betrachtete sich als Teil von ihm.) Als die Sowjet Union aufgelöst wurde, ging sie, kam jedoch zu Russland zurück, da sie es ohne ihn nicht aushalten konnte. Sie war glücklich als sie wieder bei ihm war, denn als die Sowjet Union aufgelöst wurde, fühlte sie sich einsam.

Wichtig: Right

Avatarperson: Weißrussland aus Axis Power Hetalia
Post No. 2 • Post-ID 1634 • Date Di Jan 25, 2011 8:35 pm

Human Name

  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
avatar

LV

00
Member

EXP

User Info

Noone

no custom title
Posts
Points
♦ Steckbrief


**

~Allgemein~

Ländername: Ukraine / Ukuraina
Name: Yekaterina "Katyusha" Braginskaya
Spitznamen: Katy
Alter:*18 Jahre*
Geschlecht: weiblich
(Klasse: *Europe Class* )

~Aussehen~

Größe: 1,76 m
Gewicht: 65 kg
Aussehen: *Sie hat kurze blonde Haare, welches sie mit einem blauen oder einem grünem Haarband verziert. Manchmal kann es auch eine Haarspange sein. Ihre Augen sind blau. Ukraine trägt eine langärmlige Bluse und blaue Arbeitsuniformen. Ihr auffälligstes Merkmal ist jedoch ihr großer Brustumfang, welcher Ukraine´s landwirtschaftliches Gut darstellt (große Felder). Gelegentlich trägt sie auch eine Mistgabel mit sich.*

~Persönliches~

Charakter:*Ukraine ist die Älteste der drei Geschwister und wird andauernd in Schlamassel reingezogen. Von ihrem Bruder wird sie als sehr warmherzig und mütterlich beschrieben, welche auf ihn und Belarus aufgepasst hat, als sie klein waren. Und er meint auch, dass sie einen Teil von einer Heulsuse an sich hätte, eben mit einem großen Herzen. Scheinbar hat sie Rückenschmerzen aufgrund ihrer großen Oberweite. Sie war diejenige, die Russland seinen Schal gab, welcher er auch heute noch trägt.
Da sie mit Russland und Weißrussland aufgewachsen ist, versteht sie sich mit Weißrussland gut, was einer Seltenheit gleichkommt.*
Mag: Sie mag ihre beiden Geschwister (Ivan und Belarus), gutes Wetter und landwirtschaften.
Mag nicht: Sie mag es nicht arm zu sein, ihrem Bruder fernzubleiben und wenn man ihre große Oberweite kommentiert.
Stärken: *Sie kann gut landwirtschaften, hat ein großes Herz und ist nett.*
Schwächen:*Sie ist tollpatschig, hat Rückenschmerzen, ist schnell zum Weinen zu bringen, arm wie eine Kirchenmaus, nachgiebig und rennt schnell weg.*
Sonstiges:
*Musik, Japanisch, Deutsch*


~Lebenslauf~

Geschichte:* Geschichte: Als Ukraine, Russland und Weißrussland noch klein waren, hat sich Ukraine um sie gekümmert, dadurch erhielt sie die Mutterrolle. Sie war es auch, die Ivan seinen Schal geschenkt hat, den er heute nicht mehr abnimmt. Nach einer Zeit musste sie ungewollt der Sowjetunion beitreten. Ihre Felder waren zwar fruchtbar und – sie hatte große Berge, doch das alle half ihr nichts, denn sie war arm und musste Gas, usw. an Russland bezahlen, was sie heute auch noch tut. Doch eines Tages konnte sie Russland nicht mehr bezahlen und so immigrierten sich viele Ukrainer zu der aufsteigenden Weltmacht USA, um dort Arbeit zu finden. So bat Ukraine um die Unterstützung von USA, welcher sie mit offenen Armen empfangen hat. Doch dann kam der kalte Krieg und Ukraine musste sich von USA trennen. Allerdings war sie unabhängig genug, um der Sowjetunion nicht mehr beitreten zu müssen. Dennoch hat sie die enge Beziehung zu Russland aufrecht erhalten.*


Wichtig: Right!

Avatarperson: *Ukraine aus Axis Powers Hetalia*
Post No. 3 • Post-ID 2665 • Date Mo Feb 14, 2011 12:00 am

Human Name

  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
avatar

LV

00
Member

EXP

User Info

Noone

no custom title
Posts
Points
♦ Steckbrief




~Allgemein~

Ländername: Pangäa
Name: Madeleine Ernst
Spitznamen:
Alter: 21 Jahre
Geschlecht: weiblich

~Aussehen~

Größe: 175 cm
Gewicht: 58 kg
Aussehen: Ernst hat rotbraune Augen, die Haarfarbe lila und oft ein Lächeln im Gesicht. Sie trägt gerne Kleider und Röcke, bei der Arbeit trägt sie einen weißen Kittel und eine weiße Hose. Ihre Gesichtszüge sind sehr zart. Sie hat eine etwas große Oberweite.

~Persönliches~

Charakter: Ernst ist gerne etwas leise und bekommt Angst, wenn zu viele in einem Raum sind, da sie es einfach nicht gewohnt ist, soviele um sich zu haben. Aber sie ist sehr aufgeschlossen und sehr hilfsbereit. Ernst kümmert sich immerzu um Preußen und sorgt sich auch ständig um ihn. Sie liebt die Natur und möchte immer alles sauber haben, weshalb sie auch oft beim Putzen anzutreffen ist.
Abgesehen davon, liebt sie es, anderen ein schönes Gefühl zu vermitteln. Sei es gesundheitlich oder seelisch. Sie hört jedem zu und versucht, für jedes Problem eine Lösung zu finden. Ihre Träume machen ich manchmal Angst und sie sehnt sich dann sehr nach Preußen, kann es ihm aber nicht erklären, wieso.
Für ihren geliebten Preußen würde sie alles tun. Sein Lieblingswort "awesome" hat sich bei ihr eingeprägt und ist in ihren Sätzen ab und zu enthalten.

Mag: (unglaublich gern) Preußen, Alkohol, gute / lustige / sanfte Stimmung, Sauberkeit, mit Preußen zusammen sein
Mag nicht: Gewalt, wenn Preußen sich verletzt / beleidigt wird, Ärger / Streitereien,
Stärken: Sie kennt sich gut mit Kräutern / Heilpflanzen / Medikamente aus, selten schlecht gelaunt, kann gut kämpfen, liebt Preußen
Schwächen: Verträgt nichts außer Alkohol, hat Angst vor Norwegen / Schweiz und Respekt vor weißrussland, sie schafft es selten ihren Willen durchzusetzen vor allem wenn sie mit Preußen diskutiert, liebt Preußen
Sonstiges: Sie arbeitet fleißig und hart, denkt aber fast immer nur an ihren Preußen, sie träumt gerne von
Dingen die sie früher erlebt  und nun vergessen hat, sagt gerne "awesome" und nennt Preußen auch gerne mal "awesome Awesome"
Beruf: Sie ist Schulärztin am Internat

Unterrichtsfächer: Biologie

~Lebenslauf~

Geschichte: Ernst war einstmals ein schöner Kontinent gewesen, den man als Pangäa kennt. Da sie der Urkontinent war und kein anderer Kontinent in der Umgebung war, war sie viele Jahre lang alleine. Irgendwann begannen sich, Dinosaurier auf ihr zu entwickeln und da es niemand anderen gab, freundete sie sich mit diesen an. Daher hat sie nun auch eine starke Bindung zur Natur. Irgendwann zerbrach sie allerdings und teilte sich am Ende in die 7 Kontinente auf, die uns heutzutage bekannt sind.
Währenddessen passierte es, dass Pangäa alt wurde und langsam zu einem Stuhl wurde. Sie hätte zwar jeder Zeit wieder die Gestalt eines Menschen annehmen können, doch sie sah darin keinen großen Sinn. Als Menschen diesen Stuhl irgendwann im Urwald auffanden, brachten sie den Stuhl nach Preußen. Dort verweilte der Stuhl lange und wurde oft benutzt. Manchmal überlegte sie sich, warum nicht einfach wieder die Gestalt eines Menschen annehmen, doch sie hatte einfach keine Lust dazu. Ernst ging nie kaputt oder bekam Kratzer, deshalb wurde sie oft gekauft und verkauft, da man mit ihr viel Geld machen konnte.
Irgendwann war es Ernst aber auch zu blöd, immer wieder verkauft und dann wieder gekauft zu werden. Sie wollte sich an einen Platz binden. Als sie darüber nachdachte, wo sie denn hinwolle, fiel ihr Preußen ein. Ein junger Mann, den sie schon immer aus der Ferne betrachtet hatte. So kam sie zum Entschluss, dass sie ihn suchen würde.
Irgendwann erfuhr sie dann, dass er zu diesem Internat kommen sollte und schmuggelte sich dann einfach unter die anderen Stühle. Eines Tages kam es dazu, dass sie durch eine Person als Stuhl reden konnte und freundete sich mit Preußen, BRD und weißrussland an. Als Preußen Ernst klar machte, dass er sie als Stuhl niemals heiraten würde, hatte sie einen Grund gefunden, wieder die Gestalt eines Menschen anzunehmen und tat es.
Doch dadurch, dass sie sehr lange ein Stuhl gewesen war, verträgt ihr Körper nur noch Alkohol und zu essen braucht sie nichts.
Nun hat sie den Wunsch, als Schulärztin am Internat zu arbeiten, damit sie ihrem Preußen immer nah sein kann.

Wichtig: Right

Avatarperson: Ernst ^^ Eigencharakter
Post No. 4 • Post-ID 0 • Date

Human Name

  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###
  • ###

LV

00

EXP

User Info

Noone

no custom title
Posts
Points

Weißrusslands Topics